Verluste vermeiden

shutterstock_289415801_cut

Warum sollten Sie mit Pietsch & Kroll zusammenarbeiten?

Mit uns vermeiden Sie in diesen unruhigen Zeiten vor allem eines: Fehlentscheidungen – und damit Verluste!

Die grundsätzlichen elementaren Risiken einer Vermögensanlage sind:

  • Das Inflationsrisiko, also das Risiko der Entwertung von Geldforderungen oder Nominalwerten
  • Das Deflationsrisiko, das eine Entwertung von Sach- oder Substanzwerten impliziert
  • Das Risiko politischer Veränderungen

Diesen Risiken lässt sich nach unserer Einschätzung allein durch eine konsequente und effektive Diversifikation begegnen. Aber zu den grundsätzlichen Risiken gesellen sich aufgrund massiver Marktmanipulationen durch die Notenbanken, leider in heutiger Zeit noch einige mehr dazu:

  • Bargeldobergrenzen, sprich Kapitalverkehrskontrollen
  • Diverse Marktanomalien und Blasenentwicklungen
  • Negativzinsen und Währungskriege

Fehler kann man im aktuellen doch recht aberwitzigen Marktumfeld viele machen. Unser Ziel in diesem Spiel, möglichst nicht mit unseren Kunden zu den „Verlierern“ zu zählen, klingt wenig ehrgeizig, ist aber in Wahrheit dennoch äußerst anspruchsvoll.

Acht erste Tipps für weniger Fehlentscheidungen:

  1. Nutzen Sie alle Assetklassen
  2. Investieren Sie juristisch geschickt außerhalb der Eurozone
  3. Silbermünzen und etwas Bargeld sollten immer griffbereit sein
  4. Eröffnen Sie ein Girokonto außerhalb der Eurozone
  5. Investieren Sie antizyklisch
  6. Sollten Sie in Gold investieren wollen, dann außerhalb der Eurozone
  7. Nutzen Sie verbliebene Steuervorteile durch Versicherungsmäntel
  8. Behalten Sie die absoluten Megatrends im Blick

Beratung durch Pietsch & Kroll bedeutet für Sie aber auch, dass Sie und Ihr Depot auf viele denkbare Szenarien, optimistische wie pessimistische, vorbereitet sind.
Sollten Sie unseren Empfehlungen folgen, werden Sie diversifizierter aufgestellt sein als jemals zuvor. Bitte lesen Sie unbedingt unseren Artikel „Sicherheit bei der Kapitalanlage“, mit unserer Definition des Wortes Sicherheit!

Mit uns treffen Sie gute Entscheidungen für die Chance auf Rendite!

Langfristig im aktuellen Umfeld eine positive Rendite zu erzielen gelingt nach unserer Überzeugung nur, wenn innerhalb der Diversifikation Schwerpunkte richtig gesetzt und konsequent antizyklische Strategien verfolgt werden. Das bedeutet aber auch, wünschen Sie sich „gute“ Renditen, müssen Sie ein gewisses Maß an Mut aufbringen. Pietsch & Kroll stehen hier auch für ein Stück Wahrhaftigkeit in der Branche!

Mit uns finden Sie die Outperformer!

Informationen sind das Gold des 21. Jahrhunderts. Durch die eigene Marktanalyse treffen wir immer wieder auf interessante Gelegenheiten, die wir unseren Klienten gerne benennen. Ein aktuelles Beispiel: Der Verkauf von Diesel Motoren bricht nach dem VW Skandal in den USA Anfang 2016 nahezu komplett zusammen. Davon dürfte besonders ein Metall profitieren welches in Katalysatoren für Benzinmotoren verbaut wird. Diese unerwartete Nachfrage trifft die Minenunternehmen unvorbereitet. Eine sich kurzfristig ergebende Chance auf eine Preisexplosion. Wollen Sie mehr dazu wissen?

Sollte Ihre Risikobereitschaft und Ihre Depothöhe es zulassen, so stellen wir Ihnen auf Wunsch gern diese marktbedingten Sonderchancen am Investmentmarkt vor, mit denen sich eventuell besonders gute Gewinne erzielen lassen können.

Kostenfreie Beratung anfordern