Wie wir arbeiten!

shutterstock_280462880_cut

Unsere ersten gemeinsamen Schritte: Die Analyse und die Einrichtung eines „Fangnetzes“ gegen grobe Kursabschläge!

Am Anfang unserer Zusammenarbeit steht immer eine ausführliche Bestandsaufnahme und Kundenbedarfsanalyse. Dies ist die Basis für die gemeinsame Entwicklung der persönlichen Anlagestrategie – ein finanzieller Masterplan!
Zu unserem ersten Gespräch gehören auch Fragen, die dazu dienen sollen, Sie persönlich kennenzulernen. Diese Fragen lauten unter anderem:

  1. Wie definieren Sie den Begriff „Sicherheit“ bei der Kapitalanlage für sich?
  2. Welche Renditeerwartungen sind in der heutigen Zeit für Sie realistisch?
  3. Welche Anlagephilosophie haben Sie für sich entwickelt?
  4. Welche Ziele verfolgen Sie mit Ihren Kapitalanlagen?
  5. Welche Investments und Strategien werden Sie vermeiden?
  6. Aus welchen Gründen entscheiden Sie über Kaufen und Verkaufen?
  7. Passt Ihre Anlagephilosophie zu Ihrer Persönlichkeit, zu Ihren Zielen und Ihrer aktuellen Lebenslage?

Wer kein Ziel hat… für den ist kein Weg der Richtige!

Wir arbeiten mit Ihnen Ihre Ziele auch gern gemeinsam heraus und suchen dann auch die nötigen Wege. Aber nicht alle Wege stehen Ihnen mit uns offen. Wir haben aus Erfahrung der letzten Jahrzehnte auch eine Produktphilosophie entwickelt und daraus Grundsätze formuliert, nach denen wir Finanzprodukte auswählen:

  1. Finanzprodukte sollten der Realwirtschaft dienen
  2. Keine Nachschusspflichten bei den Geldanlagen
  3. Überwiegend echte Werte, kein Erwerb von Forderungen (ausgenommen Produkte mit kurzfristigen Anlagehorizonten)
  4. Kein Kredithebel (abgesehen von Immobilieninvestments)
  5. Keine Projekte die sich NUR über staatliche Subventionen oder Steuervorteile rechnen (abgesehen von ausgewählten Immobilieninvestments)
  6. Keine Spekulationen auf Nahrungsmittel
  7. Alle Produkte müssen leicht verständlich und transparent sein
  8. Keine komplizierten Geschäftsmodelle mit hohen Managementrisiken
  9. Keine geschlossenen Beteiligungen
  10. Nur Produkte namhafter Anbieter mit guten Bonitäten

Sie und wir – Die Chemie muss stimmen!

Sollten wir in den ersten Gesprächen den Eindruck haben, „ Ja, das passt zusammen!“, würden wir, wenn nicht bei Ihnen bereits installiert, ein Fangnetz in Ihrem Depot einziehen. Dies ist eine Software, die automatisch Verkäufe in Ihrem Depot vornimmt und Ihr Kapital vor großen Kurseinbrüchen schützt. Dazu ist es nicht nötig Ihren Fonds vorher zu verändern!
Lesen Sie hier weiter….

Beratungstermin anfordern